Nächstes Development Center

Das QX-Development Center ist unser mehrfach jährlich stattfindendes Auswahl-Assessment für neue Mitglieder des QX-Netzwerks. Diese finden in der QX-Manor in Frankfurt am Main statt. Der nächste Termin:

15. Juli 2016 in Frankfurt

Bewerbungen (CV sowie vollständige Zeugnisse) können ganzjährig als einzelne PDF-Datei über membership@quarterly-crossing.com eingereicht werden.

"Strategy talks" mit wdp // Wachter Digital Partners

Am 7. Juli finden die „Strategy talks“ mit wdp // Wachter Digital Partners, den „Digital Change Experten namhafter Firmen und Investoren in Europa“ zum Thema „Digital Change: A Billion Euro Business – was wirklich erfolgreiche Digitale Geschäftsmodelle und Transformation herbeiführt.“ statt.

Ziel des Abends ist es, mit 10 kreativen, quer und digital denkenden QX-Mitgliedern aus dem Digital Umfeld  differenzierte Gespräche über die kontroversen Herausforderungen zu führen und innovative Lösungsansätze abzuleiten.

Bei Interesse melden unter: tobias.edinger@quarterly-crossing.com
 

Qualifizierter Dialog mit datalab

Am 13. Juli findet zu dem Thema "Smart Data | Customer Equity - mit intelligenter Nutzung von Kundendaten den Kundenwert dauerhaft steigern" mit dem Top-Management von Datalab ein Qualifizierter Dialog in der QX-Manor statt.

Bei Interesse melden unter:
tobias.edinger@quarterly-crossing.com
 

VANITY OF THE MONTH

PHILIPP WACHTER
Managing Director / Founder at Wachter Digital Partners wdp GmbH | Cologne

QX: Philipp, last week the second volume of our quarterly QX-Magazine con brio was published, and you wrote an article titled: “Digital Leadership – success with digital business models“ – What is it about? 

Philipp: During the last 16 years of working with digital business models, business development and founding as well as leading companies with a new, innovative and digital business model I experiences one common success factor: The organizational layout and setup. This is to say, team and leadership. Those roles in terms of...

> Click here to read the interview in full length